Veranstaltungen

Für jede Veranstaltung wird ein Einlass-Ticket benötigt!
Sie erhalten es in der Geschäftsstelle der Kulturkreis Schwalbach GmbH.
Die Vergabe endet drei Tage vor der jeweiligen Veranstaltung. Es gibt keine Abendkasse.
Nähere Auskunft zu den Veranstaltungen geben die Veranstalter.

Interkulturelle Wochen

Lesung

Buchprojekt „Liebende ... auf Mindestabstand“
Montag, 5. Oktober 2020, 19.00 bis 22.00 Uhr

Vorstellung des Buchprojekts „Liebende ... auf Mindestabstand“ – Geschichten und Gedichte in Zeiten von Corona, mit über 60 Autorinnen und Autoren des Main-Taunus-Kreises, deutschlandweit und international, in Kooperation mit dem Verlag Edition Pauer und dem Verein Jamali Diversity e.V.; Hrsg. Gerd Müller-Droste.

Autorinnen und Autoren der DAGS, die das Projekt unterstützt hat, lesen aus ihren Werken.

Ort: Bürgerhaus, Großer Saal
Veranstalter: DAGS


20. Polnisches Kaleidoskop

Lesung

Judith Reusch: „Anna – Buch der Wörter“
Dienstag, 20. Oktober 2020, 19.30 bis 21.30 Uhr

Polen 1981: Ania ist acht Jahre alt, als sie morgens in ihrem Zuhause nur die Großmutter vorfindet. Ihre Mutter Teresa hat sie und ihre Schwester in Polen allein zurückgelassen und ist ihrem vorher geflohenen Ehemann nach Deutschland gefolgt. Ania bleibt bei ihren Großeltern und rettet sich in der folgenden, chaotischen Zeit in eine Welt der scheinbaren Ordnung, indem sie sich ein Buch der Wörter erstellt.

Ort: Bürgerhaus, Großer Saal
Veranstalter: AK Olkusz, Kulturkreis GmbH und DAGS
Eintritt: 5 Euro, Tickets in der Geschäftsstelle der Kulturkreis GmbH


Filmreihe „Filme aus aller Welt – aber keine Allerweltsfilme“

Immer freitags um 19.00 Uhr
Ort: Großer Saal unseres Bürgerhauses
Veranstalter: DAGS und Kulturkreis GmbH
Eintritt: 5 Euro für den Kauf der Vorführlizenzen.

Nach wie vor kann man in der Schwalbacher Stadtbücherei die bisher gezeigten Filme als DVD ausleihen.

Herbststaffel 2020:

Viele kulturelle Angebote fallen aus, deshalb werden in der Herbststaffel 2020
nicht nur vier, sondern sechs Filme gezeigt. Alles geschieht natürlich unter Vorbehalt.

11. September 2020
Unterwegs mit Jacqueline
Alamode Film, Algerien/Frankreich 2016

Der algerische Bauer Fatah will seine Kuh Jaqueline in Paris auf der Landwirtschaftsmesse
präsentieren. Er macht sich auf die abenteuerliche Reise, bei der ihm viele ungewöhnliche
Menschen helfen.
In einer Nebenrolle Lambert Wilson, der in dem Film „Von Menschen und Göttern“ den Abt spielte.

25. September 2020
Unsere kleine Schwester
Japan 2016

Bei der Beerdigung ihres Vaters treffen die drei Schwestern ihre Halbschwester Suzu.
Sie bieten der 13-Jährigen an, zu ihnen zu ziehen. Es beginnt ein neues Leben, in dem die
Vergangenheit zwar ihren Platz hat, aber einzig die Gegenwart zählt.

16. Oktober 2020
Die Kinder des Fechters
Good!movies, Estland 2016

Der junge Fechter Endel versteckt sich vor Stalins Geheimpolizei als Sportlehrer in Estland.
Für viele Kinder wird er zum Vaterersatz und das Fechttraining zum Lichtblick für die
Kinder. Beim Fecht-Wettbewerb in Leningrad spitzt sich die Situation zu.

30. Oktober 2020
Augenblicke - Gesichter einer Reise
Oskar-Nominierung 2018, Frankreich 2018

Die Regie-Ikone Agnes Varda und der Streetart-Künstler JR machen sich mit ihrem
einzigartigen Fotomobil auf, um Frankreichs Menschen und ihre Geschichten zu entdecken.
Die Leidenschaft für Bilder, die Poesie des Moments und die zarte Freundschaft zwischen
den beiden Künstlern.

13. November 2020
Das weiße Band
Ein Film von Michael Haneke
Goldene Palme Cannes 2009, Deutschland 2009

Ein Dorf im protestantischen Norden Deutschlands kurz vor dem 1. Weltkrieg.
Seltsame Unfälle passieren und nehmen nach und nach den Charakter ritueller
Bestrafungen an. Wer steckt dahinter?

27. November 2020
Ist das Leben nicht schön?
USA 1946

Frank Capras Film mit James Stewart in der Rolle des menschenfreundlichen
Bankangestellten George Bailey, der sich wegen einer Klage wegen Veruntreuung
ins Wasser stürzen will. Da geschieht etwas Ungewöhnliches.